Presse

Friedrichshoffestival

17. Friedrichshoffestival, 28. Juli 2018

Presseberichte


25-07-2017, 12:20, Obersulm-Eichelberg

Das 16. Friedrichshoffestival ist beendet. Ein herzliches Dankeschön geht an alle freiwilligen Helfer und fleißigen Hände im Hintergrung! Ohne eure Arbeit wäre so ein schönes Fest nicht zustande gekommen. Ein weiteres, genauso großes Dankeschön geht an alle Teilnehmer und Zuschauer, welche für eine atemberaubende Stimmung gesorgt haben. Vielen Dank auch an alle anwesenden Bands, eure Musik ließ uns das Zusammensein noch stärker fühlen!
Wir freuen uns schon auf das nächste Festival.
Euer Friedrichshoffestival-TEAM


11-07-2017, 08:30, Obersulm-Eichelberg

Mit fünf unterschiedlichen Bands, bei herrlichem Open Air-Ambiente und vielfältigem Essens- und Getränkeangebot ist das 16. Friedrichshoffestival am Samstag, 15. Juli 2017 ab 17:30 Uhr ein Sommerhighlight! Wie letztes Jahr: ein kostenloser Shuttle-Service ab dem Bahnhof Willsbach.

Diesjährige Bands sind „Bongaz“, die Party Rock Band aus der Region Mannheim, die Indie-Rock Band „Drive Darling“, die vier Musiker erzeugen aus einer mitreißenden Kombination aus Brit-Pop-Elementen und Southern-Rock einen internationalen Sound, „Gravity“, die Pop/Rock- und Funkmusik Band, die Classic-Rock-Band „High Tide“, die uns auf eine stürmische Reise voller Leidenschaft mitnimmt und die „Tollhouse Gang“, die Band der Bewohner auf dem Friedrichshof.

Das Festivalgelände befindet sich im Friedrichshof in Obersulm-Eichelberg. Beginn ist um 18:30 Uhr, Einlass ist ab 17.30 Uhr. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 7 Euro und im Vorverkauf 5 Euro (Vorverkauf bei den Filialen der Bäckerei Trunk und im Jugendhaus Obersulm).

Der kostenlose Shuttle-Bus fährt abgestimmt auf die Stadtbahn um 17.35, 18.10, 18.35 und 19.05 Uhr vom Willsbacher Bahnhof zum Festival. Die Rückfahrten sind um 22.05, 23.20, 0.00, 0.35 und 1:00Uhr.



Ansprechpartnerin für Presse- und Medienanfragen:
Sven Seuffert-Uzler
Referent für Unternehmenskommunikation
Evangelische Stiftung Lichtenstern

Die aktuelle Pressemitteilung findet Ihr hier: >Presse<

Telefon: 07130 – 10 145
sven.seuffert-uzler@lichtenstern.de